Untitled Document

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Standard > Immobilien Standard > Immobilien
HERZLICH WILLKOMMEN
Schön, hier zu sein

Am Fuße des Geschriebenstein, inmitten der malerischen Idylle des Mittelburgenlandes liegt Marktgemeinde Lockenhaus. Bereits um 1200 findet sich die erste urkundliche Erwähnung der Gemeinde Leuka. Diese Bezeichnung ist der Ursprung des heutigen Ortsnamens und soll auf den lateinischen Taufnamen des hl. Ladislaus zurückgehen.

Umgeben von der malerischen Landschaft des Günser Gebirges verbindet die im Jahre 1492 gegründete Marktgemeinde eine turbulente Geschichte mit einer seit Jahrhunderten bewahrten kulturelle Tradition. Zur Bewahrung dieser einzigartigen landschaftlichen Schönheit wurde das Gebiet 1996 in einem grenzüberschreitenden Dialog zum österreichisch-ungarischen Naturpark Geschriebenstein-Irottkö erklärt.

Die fünf Ortsteile der Gemeinde (Lockenhaus, Glashütten, Hammerteich, Hochstraß und Langeck) bieten neben stimmungsvollen Wander-, Rad- und Pilgerwegen sowie Westernreiten auch ein Erlebnisbad und der idyllische Burgsee für den Besucher bereit. Auch Ritterspiele mit amüsanten Bogenschützenbewerben können besucht werden.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten
ist Lockenhaus eine Hochburg der musischen und bildenden Künste. Alljährlich zu Beginn des Sommers versammeln hier die internationalen Kammermusikspiele unter der Leitung des weltberühmten Geigers Gidon Kremer oder das Orgelfest ORGELockenhaus die musikalische Weltspitze.

Im Skulpturenpark am Ufer des Burgsees können die Ergebnisse dreier internationaler Holzbildhauersymposien besichtigt werden.

 


 

TOURISMUS-INFORMATIONEN
NATURPARKBÜRO LOCKENHAUS