Untitled Document

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Standard > Immobilien Standard > Immobilien
Kunst & Kultur in Lockenhaus
Musik, soweit das Ohr reicht.

Kammermusikfest Lockenhaus

Kammermusikfest Lockenhaus

Das bedeutendste Kulturereignis ist das alljährlich im Juli stattfindende Internationale Kammermusikfest, das Pfarrer Monsignore Prof. Josef Herowitsch und der weltbekannte lettische Geiger Gidon Kremer 1981 ins Leben gerufen haben. Es ist ihnen dabei gelungen, ein Musikfestival zu etablieren, das höchste künstlerische Qualität in einen fast familiären Rahmen einbindet.

Homepage ›

 


 

ORGELockenhaus

ORGELockenhaus

Ein weiteres musikalisches Fest wurde 2003 mit der Fertigstellung der neuen Kirchenorgel, der größten des Burgenlandes, vom Organisten und Leiter des Kirchenchores musica-sacra, Dr. Wolfgang Horvath, ins Leben gerufen. Die Orgelweihe wurde zu einem mehrtätigen Fest und seither findet alljährlich Anfang Juli vor dem Kammermusikfest das Orgelfestival Lockenhaus statt. Zahlreiche Darbietungen rund um die Orgel, sowohl musikalische als auch literarische Aufführungen zu speziell ausgewählten Themen bieten den zahlreichen Besuchern hohen Kulturgenuss.

Homepage ›

 


 

Internationales Holzbildhauersymposium

Alle 2 Jahre ist Lockenhaus Austragungsort des Internationalen Bildhauersymposiums. Künstler aus Österreich und anderen EU-Staaten schaffen Holzskulpturen, die innerhalb der Großgemeinde an markanten Plätzen aufgestellt werden. Im Laufe der Zeit sollen dadurch thematische Skulpturenwege entstehen.


Galerie Bildhauer Symposium 2012 ›
Homepage ›
eMail ›

 


 

GAGER & GAGER

Franz und Sabine Gager leben als freischaffende Künstler in Wien und auf ihrem Bauernhof im Burgenland.

KUNSTIMFELD ist jederzeit kostenlos in Hammer/Lockenhaus zu besichtigen.


Lageplan ›
Homepage ›
eMail